Rührreibschweißen

Beim Rührreibschweißen (Friction stir welding) wird ein rotierender Stift in den Stumpfstoß zweier Kühlprofile gedrückt und entlang der Fügelinie bewegt. Das Material wird durch die Reibung erwärmt und durch die Rotation des Stiftes verrührt, so dass sich die Materialien in einem Warmumformprozess verbinden. Da dieser Prozess, im Gegensatz zu konventionellen Schweißverfahren, bei Temperaturen unterhalb des Schmelzpunktes erfolgt, werden nachteilige Gefügeveränderungen beim Erstarren der Schmelze vermieden.

 Reibrührschweißen

Ihre Vorteile

  • Keine Gefügeveränderung
  • Ohne Zusatzstoffe und ohne große Festigkeitsverluste
  • Sehr gute und gleichmäßige Wärmeleitfähigkeit
  • Sehr große Ausführungen möglich (durch das Zusammenfügen mehrerer Kühlprofile)
  • Fügbarkeit unterschiedlicher Aluminium- und Magnesiumlegierungen

 

Haben Sie fragen zum Produkt? Oder sind Sie an den Preisen interessiert?

Rufen Sie uns einfach an: +49 (0) 7561 9837 0 oder schreiben Sie uns eine Email: info@ekl-ag.de

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

EKL AG

Nadlerstrasse 8 - 10
88299 Leutkirch im Allgäu
Tel.: +49 (0) 7561 9837 0
Fax: +49 (0) 7561 9837 20
EMail: info@ekl-ag.de
Webseite: www.ekl-ag.de

Anmeldung Newsletter